Vegan Wednesday 2012 / 09 / 19

| On
September 19, 2012

Mein erstes Mal beim Vegan Wednesday – ich werde bestimmt kein dauerhafter Gast, weil ich dauernd vergesse, mein Futter zu knipsen. Heute aber stimmten Freizeit und Erinnerungsfunktion meines Hirns, also präsentiere ich euch: Mein Essen.
Dabei bin ich ja – wie ihr wisst – gar keine Veganerin. Obwohl ich meistens vegan esse, bestimmt an 4 bis 5 Tagen die Woche. Normale Milch trinke ich schon lange nicht mehr, und Joghurt wird auch seit geraumer Zeit durch sein Sojapendant ersetzt. Käse kommt in diesem Haushalt natürlicherweise nur sehr selten vor. Ich esse aber gerne ab und an ein Frühstücksei, trinke im Café einen Cappuccino oder esse in der Mensa Backkartoffeln mit Kräuterquark. Meistens aber bemühe ich mich um rein pflanzliche Kost (was sich irgendwie nach Krankenhausnahrung anhört, oder?)

Die Beiträge von heute werden übrigens bis Samstag von Cara gesammelt und dann auf Pinterest veröffentlicht.


Frühstück: 
Sojajoghurt mit frischem Apfel, Müsli, Cranberrys und Kürbiskernen. Dazu einen Earl Grey mit Sojamilch. 


Lunch:  
Gebratene Kürbiswürfel und grüne Bohnen mit Kräuter-Sojajoghurt,
dazu eine Scheibe frisches Körnerbrot.
Dessert fiel leider aus, weil ich meine Eltern vom Flughafen abgeholt habe und unter Zeidruck war. Dort gab's dann aber immerhin einen frisch gebrühten Kaffee.
Ein Foto davon habe ich mir allerdings gespart.


Abendessen: 
Gemüse-Wok aus Spitzkohl, Kürbis und Karotte, dazu in Kokosmilch und „Yokos Tofu-Gewürz“ marinierter Tofu. Garniert wurde das ganze mit Petersilie und Sesam.

Gleich gibt es noch meinen alltäglichen Gute-Nacht-Drink: Eine Milchsuppe aus Soja-Reismilch von Alnatura (schmeckt für mich am ehesten nach „echter“ Milch) und Schmelzflocken.

Wenn ihr euch die Bilder aufmerksam betrachtet, könnt ihr mindestens zwei Dinge lernen.
1. Ich garniere mein Essen überaus gerne mit Petersilie. Die muss aber glatt sein, krause Petersilie geht gaaar nicht.
2. In der Dämmerung macht das iPhone 3 echt besch... eidene Fotos.
Kommentare on "Vegan Wednesday 2012 / 09 / 19"
  1. Oh, wie schön, dass du dabei bist!
    Lecker sieht alles aus!

    AntwortenLöschen
  2. danke. :> bis auf das letzte bin ich auch ganz zufrieden... für einen kurzen einblick reicht es.

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja... so sehr ich mich auf den Herbst und Winter freue- ich HASSE es, dass man keine tollen Fotos mit natürlichem Licht machen kann, wenn man mittags keine Zeit hat zu kochen.

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    schön, dass du auch mit dabei bist :)
    Keine Sorge, du darfst so oft/selten mitmachen wie du magst, aber deine Fotos sind wirklich klasse und ich würd mich freuen, wenn ich sie öfter pinnen dürfte ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr lecker aus, das letzte Bild ist trotz schlechter Lichtverhältnisse gut geworden. Liebe Grüße DieTestFee

    AntwortenLöschen
  6. @gourmande: du sagst es. ich find das sooo blöd, v. a. weil ich ab oktober jeden tag bis 18 uhr arbeiten muss... da kann man nur noch am wochenende vorkochen. :/

    @cara
    dankeschön! :>

    @die testfee:
    dankesehr!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...