Monthly Archives:

November 2012

Uncategorized

Die „Hilda“ ist da – und sie ist wunderschön!

30. November 2012

Ich hatte euch ja schon verraten, dass es in diesem Jahr ein Plätzchen-E-Mag geben wird, das von einigen Bloggerinnen – inklusive mir – gemacht wurde. Nun ist es da – und ich bin völlig hin und weg. Gelayoutet wurd das Magazin von der hinreißenden Isabel, die anscheinend nicht nur gut kochen und backen sondern auch gestalten kann. Ganz großes Kino. Das Magazin ist so schön, dass ich mir am liebsten jede Seite einzeln rahmen und an die Wand tackern würde.…

Weiterlesen

backen Scones vegan Weihnachten

Stollen-Scones mit Maple Butter

29. November 2012

So, ihr Lieben, jetzt mal ehrlich: Wer von euch mag Stollen? Keiner, oder? Das ist zumindest mein Gefühl. Sobald das Thema aufkommt, schreit man mir von überall „Ieh, nein, Stollen, da ist Citronat / Orangeat / Rosine / Marzipan / Nuss mit drin!“ entgegen. Ich klopp mich zwar auch nicht drum, aber ein, zwei Scheibchen dürfen’s in der Weihnachtszeit schon sein. Ich mag diese klebrige, schwere Konsistenz und die dicke Puderzuckerschicht.  Diese Scones hier sind auch was für Leute, die…

Weiterlesen

Kürbis vegan

Dauerbrenner: Kürbis-Kokos-Konfitüre

25. November 2012

Diese Konfitüre koche ich nun im vierten Jahr ein – und das muss was heißen. Während ich eigentlich gerne und häufig verschiedene Sorten Konfitüre und Marmelade einkoche und aufs Brötli schmiere, ist das hier der einzige „Klassiker“, auf den ich mich jeden Herbst freue. Die KüKoKo ist wirklich der Knüller schlechthin. Von keinem Aufstrich koche ich so viele Gläser – muss ich aber, da Freunde und Bekannte spätestens ab Oktober quengeln, wir selbst ein Glas nach dem anderen verputzen und…

Weiterlesen

backen Kuchen Weihnachten Winter

Gewürzkuchen mit Ingwer, Nüssen und Kaffeeglasur

19. November 2012

Momentan habe ich einen Kochbuchtick. Nachdem mehrere Monate überwiegend „frei Schnauze“ gekocht und gebacken wurde, blättere ich nun wieder dauernd in meinen aktuellen Favoriten Das Kochbuch (Ottolenghi) und Winterküche (Dusy). Gerade letztere finde ich – trotz nicht zu leugnender Fleischlastigkeit – fürchterlich inspirierend. Ich plane sogar Knödel-Wochen und will an den kommenden Wochenenden je eine Sorte ausprobieren: Klassische Kartoffelknödel, rohe Kartoffelknödel nach Thüringer Art und Semmelknödel. Erstens, weil ich Knödel (oder Klöße, gibt’s da eigentlich einen Unterschied?) noch nie selbst gemacht habe und…

Weiterlesen

Auberginen Basilikum Joghurt Kürbis Ottolenghi Saucen und Dips Schwarzkümmel

Gebackener Kürbis mit Schwarzkümmel, Basilikum und Auberginendip (vegan)

11. November 2012

  Mit diesem Rezept eröffne ich die Kunstlicht-Saison 2012. Wenn ich zur Zeit von der Arbeit nach Hause komme, dämmert es schon – und bis dann das Essen auf dem Tisch steht, ist es längst stockduster. Aber da ich auch am Wochenende selten vor 19 Uhr zu Abend esse, muss ich mich wohl mit so lästigen Dingen wie Weißabgleich und ISO beschäftigen. Zwar besitze ich auch einen riesigen „Profi“-Schirm mit Tageslichtlampe, aber damit habe ich mich bisher irgendwie nicht mit anfreunden…

Weiterlesen