Monthly Archives:

Juni 2014

Auberginen Eier Reis Sommer Zucchini

Vegeree – vegetarisches Kedgeree

30. Juni 2014
Vegeree

[WERBUNG] Kedgeree ist so ein anglo-indischer Mischmasch, der im Wesentlichen aus geräuchertem Fisch, Eiern, Reis und Butter besteht. Irgendwann kamen noch Curry und andere Gewürze hinzu und schon hatten die Engländer ein neues Nationalgericht. Anfänglich vor allem in „höheren Kreisen“ beim Frühstück beliebt, hat sich das Kedgeree nun eher im Bereich Mittag- und Abendessen angesiedelt – was ich persönlich auch viel sinnvoller finde. Irgendwo bin ich wohl doch typisch deutsch. Ich möchte morgens ein Butterbrot oder ein Müsli, aber sicherlich…

Weiterlesen

Bohnen Feta Frühling Quark Saucen und Dips Sommer

Dip von Dicken Bohnen, Quark und Schafskäse

17. Juni 2014

  Vor einigen Tagen habe ich ein Zitat aufgeschnappt – ich denke, es war eine Französin, die es sagte –, darüber, dass die Deutschen immer die Farbe auf dem Teller vergessen würden. Ein Gericht müsste schließlich auch optisch ansprechend sein, so in der Art empörte sie sich und nannte „Blumenkohl, Kartoffeln und weiße Sauce“ als Beispiel. Ich nickte innerlich beschämt und schwor mir, in Zukunft mehr Wert darauf zu achten. Wenn Franzosen eine Meinung über Essen äußern, kann man schließlich…

Weiterlesen

Pizza und so Spargel Tartes und Pies

10-Minuten Pizzagalette mit allerlei Gemüse und was ihr sonst so mögt

9. Juni 2014

  Manche Rezepte kommen auch ohne große Worte und Hintergrundgeschichte aus. Dieses ist so eins. Ich liebe es, wenn Teig nicht gehen muss. Mein liebstes Weißbrot ist das höchste der Gefühle, das muss auch gehen (sogar zwei Mal!), und jedes Mal sitze ich zitternd danebeh, weil ich Angst habe, dass es doch nicht so klappt wie geplant. Für den Hausgebrauch finde ich Teig, den ich direkt verarbeiten kann, also weitaus entspannender. Nachdem wir in letzter Zeit öfter fertigen Pizzateig gekauft…

Weiterlesen