Monthly Archives:

Juli 2015

backen Kichererbsen vegan

Laddu – Indisches Kichererbsen-Konfekt (vegan)

30. Juli 2015
Laddu-Kichererbsenkonfekt

Dattelbällchen – neumodisch „Energy Balls“ genannt, ein doofer Name, Dattelbällchen hört sich viel schöner an! – in allen Formen und Farben und Zusammenstellungen. Gäbe es nicht schon an die 10.000 Rezepte dazu im Internet, hätte ich längst fünf dabei gesteuert. Sie sind so schnell gemacht und variabel, dazu noch halbwegs gesund, vegan, raw, clean – die ganze Palette eben. Heute habe ich ein Rezept dabei, das ich zu Beginn in eine ähnliche Schublade gesteckt habe: Laddu, eine Süßigkeit – unter…

Weiterlesen

vegan

Frischkäse aus Sojajoghurt (vegan)

19. Juli 2015
Veganer Frischkäse

Es ist schön, wenn man spürt, dass sich das Leben beruhigt. Dass sich Prioritäten wandeln können und dürfen und müssen. 2015 ist ordentlich was los bei mir, geplant, ungeplant – auf jeden Fall aber immer anders als gedacht. Nach vielen Monaten habe ich nun das Gefühl, wieder „angekommen“ zu sein im Hier und Jetzt. Nicht, dass ich nicht ständig unterwegs wäre (geistig und körperlich), aber das Grundgerüst wieder fest gesettled zu haben, fühlt sich sommerlich und behaglich an. Und wenn…

Weiterlesen

Kartoffeln Lauch Suppen und Eintöpfe

Vichyssoise – Kalte Suppe aus Kartoffeln und Lauch

5. Juli 2015
Vichysoisse

Na, auch schon geschmolzen? Der Sommer 2015 kam – nach Tagen endlos scheinenden Regens – mit ganzer Wucht und hat momentan ganz Deutschland voll im Griff. Es ist also Zeit, sich zu beschweren. Deutsche beschweren sich gerne übers Wetter, ich bilde da keine Ausnahme. Die Winter sind uns stets zu mild oder hart, meistens aber insgesamt zu soft – denn früher, da war der Rhein jedes Jahr zugefroren, konnte man den Schneemännern die Augen noch aus Kohlestückchen ins Gesicht drücken…

Weiterlesen

Basilikum Buffet Kuchen Pinienkerne Rucola

Rucola-Basilikum-Kuchen mit Pinienkernen

2. Juli 2015
Rucola-Basilikum-Kuchen

Es gibt ja so Kochbücher, die will man unbedingt haben – und wenn sie dann vor einem liegen, starrt man drauf, blättert lustlos darin herum und fragt sich: „Was wollte ich jetzt nochmal damit?“ Wenn sich dieses Gefühl auf Dauer bestätigt, hat man es mit einem klassischen Fehlkauf (oder -geschenk) zu tun – ja, das gibt es auch bei Kochbüchern. Fehlkäufe treten nicht ausschließlich im Fashion- oder Beautybereich auf. Ist halt doof. Manchmal aber ergibt sich das Gefühl noch mit…

Weiterlesen