Freitag, 4. Mai 2012

Post für meine Küche – nun auch bei mir!


... mit etwas Verzögerung ist  vorgestern endlich auch die Post für meine Küche angekommen. Nach vielen Tagen der bangen Erwartung, dass vielleicht doch etwas schief gegangen ist. Die Post liefert in der Regel zwar fix und zuverlässig. In der Regel. Diesmal leider nicht. Fast eine Woche hat es von der Aufgabe bis zur Überlieferung des Päckchens gebraucht – ziemlich mies, wie ich finde. Noch schlimmer allerdings, dass dadurch der Paketinhalt, den meine Tauschpartnerin Moni zusammengestellt hatte, dadurch gelitten hat. Es versteht sich von selbst, dass frische Brownies und Cake Pops fast 7 Tage in eingepferchter Dunkelheit nicht überstehen oder? Shame on you, liebe Post, shame on you. 
Dabei hat sich Moni wirklich total viel Mühe mit all ihren Kleinigkeiten gegeben; sie ganz toll verpackt und dekoriert und verziert – ein Traum von Tauschpartnerin, die Süße!
Obwohl es prinzipiell schon gereicht hätte, hat sie noch mehr als Brownie und Cake Pops für mich gemacht: Nämlich drei Sorten Bruchschokolade (Erdbeer-Marshmallow / Mandel-Mohn / Cranberry-Lavendel). Scheinbar kann sie hellsehen, denn ich liebe getrocknete Früchte genau so wie Mandeln, Mohn und – ganz neu, dafür aber ganz erheblich – Lavendel! Ich musste mich also ziemlich zurücknehmen, um noch ein Foto machen zu können, bevor ich alles aufgefuttert habe. ;) Aber auch das war noch nicht alles: Zusätzlich gab's noch ein Gläschen Brotaufstrich: Weiße Schokolade und Erdbeer. Toll – und auch hier wieder super schön verziert. Schaut euch nur dieses süße Deckchen mit den Cupcakes an!


Mir hat die ganze Aktion viel Spaß gemacht – ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt wegen der bösen Post, aber dennoch entschädigt das liebevoll zusammengestellte Päckchen für alles. ;-)